Pressemitteilungen 2017/16

Neuer BIV formuliert Ziele – Rohstoffsicherung, effizientes Bauen und Attraktivität der Industrie

03.07.2017

Erstmals nach Verabschiedung der neuen Satzung und der Weichenstellung für die Zukunft, wurden auf der Mitgliederversammlung am 30. Juni 2017 die mittel- und langfristigen Ziele des Bayerischen Industrieverbandes Baustoffe, Steine und Erden e.V. den anwesenden Mitgliedern, Vertretern aus Politik und Verwaltung sowie Partnerverbänden vorgestellt.

Vorstand Bayerischer Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden e.V.

Stehen für Aufbruch und klare Ziele - der Vorstand und Geschäftsführer des neuen BIV: v.l. Andreas Moßandl (1. Vizepräsident), Mike Edelmann (Präsident), Dr. Bernhard Kling (Geschäftsführer), Pius Geiger (2. Vizepräsident)

[1.85 MB]

Umweltministerin Ulrike Scharf zu Besuch bei der Firma Bernhard Glück GmbH in Gräfelfing bei München

15.03.2017

Wie viele Rohstoffe braucht der Mensch? Die meist benötigten Rohstoffe in Deutschland sind Sand und Kies. Im Laufe seines Lebens braucht jeder Deutsche rund 245 Tonnen davon.

v.l.: Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU), Markus Wahl (Bernhard Glück GmbH) und die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Kerstin Schreyer (CSU)

[2.17 MB]

Präsident Mike Edelmann: "Wir bauen Bayern"

Dass die Aussage "Wir bauen Bayern" im übertragenen Sinne zu verstehen ist, machte der neue Präsident des ebenfalls neu aufgestellen Bayerischen Industrieverbandes Baustoffe, Steine und Erden e.V. (BIV) auf dem parlamentarischen Vortragsabend am 21. Februar 2017 in München mit eindrucksvollen Zahlen deutlich:

v.l. Mike Edelmann (Präsident des Bayerischen Industrieverbandes Baustoffe, Steine und Erden e.V. (BIV), Dr. Marcel Huber (Leiter der Bayerischen Staatskanzlei), Dr. Bernhard Kling (Geschäftsführer BIV), Pius Geiger (2. Vizepräsident BIV), Andreas Moßandl (Vizepräsident BIV)

[1.5 MB]

24.02.2016

(ibw) München, 23.02.2016. Für den Präsidenten des Bayerischen Industrieverbandes Steine und Erden e. V. (BIV), Wolfgang Liebscher, ist die durch den Umweltpakt Bayern erschwerte Umsetzung der...